TODABLEITER

Überleben und Tod, Masse, Macht und Gewalt.

Ein Hörstück von Ingo Leindecker
 

Was wurde im letzten Jahrhundert über die Ursachen von Faschismus, Gewalt und Krieg gesagt und was ist daran aus heutiger Perspektive noch relevant?
Was ist von den Weltkriegen im kollektiven Unbewussten wie im kollektiven Gedächtnis noch vorhanden? Wie steht es um die Veränderbarkeit der sozialen Verhältnisse und welche Verantwortung kommt dem Einzelnen dabei zu?

Der Künstler Ingo Leindecker verschränkt politische Reden und Berichte zwischen 1914 und 1945 mit zeitgenössischen Beiträgen aus Literatur, Philosophie, Soziologie und Psychologie und verflechtet diese mit Musik und Geräuschen zur künstlerischen Erzählung. Entstanden aus der theoretischen Analyse der massenpsychologischen Diskurse des 20. Jahrhunderts entwirft das Hörstück „TODABLEITER – Überleben und Tod, Masse, Macht und Gewalt“ eine Fühl- und Denkbrücke zwischen Wissenschaften, die oft nur wenig miteinander anzufangen wissen.

 

Buch mit Doppel-CD
Spielzeit: 95 Minuten

Erscheinungsdatum: 24.02.2014



SPRECHENDE PERSONEN

NACH 1945
Elias Canetti, Literat
Eugen Drewermann, Theologe und Psychoanalytiker
Arno Gruen, Psychologe
René König, Soziologe
Ilka Quindeau, Psychoanalytikerin und Soziologin
Gerhard Roth, Neurobiologe
Paul Watzlawick, Kommunikationswissenschafter und Psychoanalytiker
 
VOR 1945
Joseph Goebbels, Propagandaminister
Hermann Göring, Oberbefehlshaber der Deutschen Luftwaffe
Eugen Hadamovsky, Leiter des Reichsrundfunks
Erik Jan Hanussen, Hellseher und Trickkünstler
Lutz Heck, Zoologe und Direktor des Berliner Zoos
Gerhard Heller, Verleger
Rudolf Heß, Reichsminister ohne Geschäftsbereich, Stv. Hitlers bis 1941
Konstantin Hierl, Reichsarbeitsführer
Heinrich Himmler, Reichsführer SS und Chef der Deutschen Polizei
Paul von Hindenburg, Reichspräsident der Weimarer Republik
Adolf Hitler, Vorsitzender der NSDAP
Karl Kaufmann, Gauleiter von Hamburg
Peter Kiefer, Reichstagsmitglied
Hugo Landgraf, SS-Kriegsberichterstatter
Robert Ley, Reichsleiter der NSDAP und Leiter der Deutschen Arbeitsfront
Thomas Mann, Literat
Alfred Rosenberg, NS-Ideologe
Hans Schemm, Reichswalter des NS-Lehrerbunds
Baldur von Schirach, Reichsjugendführer
Gertrud Scholtz-Klink, Reichsfrauenführerin
Paul Seipp, Oberfeldmeister
Frau Valentin, Lagerleiterin eines NSV Lagers für Vorschülerinnen in Straßburg
Wilhelm II, Kaiser
...sowie viele weitere Unbekannte.

HÖRPROBEN

CD #1

  • Prolog
    05:16S. 7
  • Das Leben ist da
    05:21S. 11
  • Rauschende Wälder
    13:41S. 17
  • Alles besser
    06:21S. 29
  • Das Lied jener Arbeit
    08:33S. 33
  • Ewige Gesetze
    16:42S. 41
 

CD #2

  • Eine Steppe würde sein
    11:28S. 55
  • Die Unerschütterlichkeit der Verhältnisse
    10:43S. 65
  • Der Kampf, das Leben
    05:03S. 73
  • Was fallen muss, das fällt
    13:38S. 79

VORFÜHRUNGEN

KOMMENDE TERMINE

Freies Theater Innsbruck
Wilhelm-Greil-Straße 23, 6020 Innsbruck
1. Oktober 2016, 20 Uhr

Weitere Termine werden demnächst bekanntgegeben.



VERGANGENE TERMINE

Kepler Salon 13. Oktober 2012
Rathausgasse 5
4020 Linz
TRANSPOSITION.CHANGE
NÖ Dokumentationszentrum für moderne Kunst
21. März - 27. April 2014
Prandtauerstraße 2
3100 St. Pölten
Lange Nacht der Forschung
Kunstuniversität Linz
4. April 2014, 20:30 Uhr
Hauptplatz 8
4010 Linz
OKH - Offenes Kunst- & Kulturhaus Vöcklabruck 12. Juni 2014, 20 Uhr
Hatschekstraße 24
4840 Vöcklabruck
Interaktionen
Institut für Zeitgeschichte / Universität Wien
18. Juni 2015, 12 Uhr
Altes AKH, Spitalgasse 2-4, 1090 Wien
Humboldt-Universität zu Berlin 27. April 2016, 19 Uhr
Unter den Linden 6, Hauptgebäude, Hörsaal 1070, 10099 Berlin
Atelierhaus Salzamt
Ausstellung EXPOrt, IMpORT, imPULS 2012-2014
Obere Donaulände 15, 4020 Linz
11. Mai 2016, 19 Uhr
Johannes Kepler-Universität / Institut für Soziologie
Altenberger Straße 69, 4040 Linz
13. Mai 2016, 13 Uhr

BESTELLEN

 
  92 Seiten
  2 Audio CDs
  Spielzeit: 95 Minuten
  ISBN 978-3-200-03350-4

Preis: 29 € zzgl. Versandkosten
Versandkosten nach Österreich: 1,45 € · Europa: 3,70 €

Die Bestellung ist verbindlich. Die Rechnung erhalten Sie mit der Post.
 

Ja, ich möchte jetzt bestellen

 
 

PRESSE

Presskit herunterladen (Presseaussendung, Termine, druckfähige Bilder)
Abdruck der Fotos honorarfrei mit Urhebervermerk laut Dateiname.

 

Echo

 
 
 
 
 
 
 
Gefördert von
Linz Kultur
Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur